Zugmesser STRYI Profi 130 mm, gerades Holzschermesser zum Schneiden von Holz
Zugmesser STRYI Profi 130 mm, gerades Holzschermesser zum Schneiden von Holz
Zugmesser STRYI Profi 130 mm, gerades Holzschermesser zum Schneiden von Holz
Zugmesser STRYI Profi 130 mm, gerades Holzschermesser zum Schneiden von Holz
Zugmesser STRYI Profi 130 mm, gerades Holzschermesser zum Schneiden von Holz
Zugmesser STRYI Profi 130 mm, gerades Holzschermesser zum Schneiden von Holz
Zugmesser STRYI Profi 130 mm, gerades Holzschermesser zum Schneiden von Holz

Zugmesser STRYI Profi 130 mm, gerades Holzschermesser zum Schneiden von Holz

Normaler Preis
$85.00
Sonderpreis
$85.00
Einzelpreis
pro 

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit für unsere Marke.

Als ukrainischer Hersteller hochwertiger Werkzeuge möchten wir unser Geschäft aufrechterhalten und den militärischen Bedarf in unserem Land finanziell unterstützen (20 % von jeder Bestellung), daher führen wir weiterhin Aufträge zu den üblichen Bedingungen aus. Unser Standort in der Nähe der polnischen Grenze ermöglicht dies.

Bitte kontaktieren Sie uns über Messenger, um Ihre Bestellung abzuschließen und Sie werden Teil des Kampfes für die ukrainische Freiheit 💙💛

WhatsApp, Telegram, Viber +380506820787

Zugmesser gerade (Art. 111130) STRYI Profi kann zum Formen von Holz, zum Sägen, Hobeln oder Schnitzen großer Flächen verwendet werden.

Das Taschenmesser mit einer Klinge aus Kohlenstoffstahl, die eine hervorragende Schnitthaltigkeit bietet. Es verfügt über eine 13 cm lange Spaltmesserklinge mit Griffen aus Eichenholz (leicht geölt, um ein Austrocknen und Reißen zu verhindern), die für hervorragenden Halt und Kontrolle beim Spalten sorgen. Es spaltet die meisten Holzarten, einschließlich Harthölzer.

Maße:

  • Hochwertiger Kohlenstoffstahl W1-7
  • 58-60 HRC-Härte nach Rockwell
  • 5 mm Metallstärke
  • Die Größe der Schneide beträgt 13 cm
  • Die Breite der Klinge beträgt 14 mm.
  • Grifflänge -120 mm.
  • Breite zwischen den Griffen - 410 mm. 
  • Griff aus Eichenholz mit Leinöl behandelt
  • Für Weich- und Hartholz
  • Von Holzschnitzern getestet

Die Länge ist ziemlich offensichtlich: Bei schmalen Werkstücken ist ein kurzes, gerades Zugmesser einfacher zu handhaben und zu kontrollieren.
Das gerade Zugmesser lässt sich bequem ziehen und schieben.
Empfehlungen zur Verwendung von Zugmessern.
Abschrägen. Mit der Fase nach unten führt ein Zugmesser einen Schnitt aus, der vom Holz absteht und verhindert, dass es zu tief schneidet. Zum Aushöhlen von Holzstücken eignet sich die Verwendung eines Ziehmessers mit der Abschrägung nach unten. Allerdings wird die Klinge dadurch schneller stumpf.
Abschrägen. Wenn Sie ein Ziehmesser mit der Fase nach oben verwenden, haben Sie eine bessere Kontrolle über das Werkzeug. Damit können Sie feinere Späne entfernen und tiefere Schnitte ausführen.
Der beste Weg, ein Zugmesser zu verwenden, besteht darin, auf einem Scherständer zu sitzen, der Ihr Holzstück sicher an Ort und Stelle hält. Stellen Sie außerdem sicher, dass die Maserung Ihres Holzes parallel zum Scherbalken und senkrecht zur Klinge verläuft. Wenn Sie Ihr Holz auf diese Weise positionieren, verhindert es, dass das Zugmesser gegen die Holzfaser schneidet.

Um mit einem Zugmesser zu schneiden, ziehen Sie die Klinge vorsichtig leicht nach oben zu sich hin. Halten Sie die Griffe je nach gewünschter Schnitttiefe tiefer oder höher.

Für breite Werkstücke benötigen Sie ein Zugmesser, das groß genug ist, um darüber zu passen. Zugmesser mit gebogenen Griffen eignen sich hierfür besser.